KPV Info-Veranstaltung zum Bestattungswesen

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Fix was los bei der KPV Segeberg

Veröffentlicht unter Allgemein |

Land fördert die Feuerwehren im Kreis Segeberg mit mehr als 536.000 Euro

Ole-Christopher Plambeck MdL

Schleswig-Holstein – Kreis Segeberg. Das Innenministerium hat heute (18.07.2019) bekannt gegeben, dass für den Neubau bzw. die Erweiterung der Feuerwehrgerätehäuser in den Gemeinden Armstedt, Gönnebek, Nehms, Trappenkamp und Weede durch das Land in einer Höhe von insgesamt 536.104,72 Euro gefördert wird.  Dazu zeigten sich der CDU-Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck hoch erfreut.

„Die finanzielle Förderung zeigt die Wertschätzung der Arbeit der freiwilligen Feuerwehrleute bei uns im Land und im Kreis. Rund um die Uhr an 365 Tagen sorgen die Feuerwehrfrauen- und Männer professonell für unsere Sicherheit und müssen somit auch professionell ausgestattet sein. Die Sicherheit der Ehrenamtler soll durch diese Unterstützung auch im baulichen Bereich steigen.

So erhält die Gemeinde Armstedt für eine Erweiterung einen voraussichtlichen Zuschuss von 62.157,07 Euro. Gönnebek erhält für seine Erweiterung voraussichtlich 23.308,90 Euro. Die Gemeinde Nehms für den Umbau ihres Feuerwehrgerätehauses 62.157,07 Euro. Die Gemeinde Trappenkamp erhält für den Neubau einer Fahrzeughalle voraussichtlich 279.706,81 Euro und die Gemeinde Weede ebenfalls für den Neubau einer Fahrzeughalle 108.774,87 Euro“, so der finanzpolitische Sprecher der CDU Fraktion Ole-Christopher Plambeck.

Veröffentlicht unter Allgemein |